Elektro Longboard selber bauen

Elektro Longboard selber bauen – Anleitung & Tipps

Wer ein Elektro Longboard selber bauen möchte, der kann dies realtiv einfach tun. Im Internet sind viele Bausätze verfügbar und auch die Anforderungen an die technischen Fähigkeiten halten sich in Grenzen. Wie du dein Elektro Skateboard selber baust und welche Teile du benötigst, erfährst du hier in unserem Ratgbeber.

Die Art des Skateboards festlegen

Zunächst musst du den Stil des Skateboards festlegen, welches du bauen möchtest. Je nach Einsatzgebiet solltest du nämlich die Komponenten ein wenig anpassen um so das beste Ergebnis zu erzielen. Welche Arten von E Skateboards du bauen kannst, möchten wir dir kurz erklären:

City E Skateboard

CityE Skateboard

Bei diesem Skateboard-Stil handelt es sich im Allgemeinen um umgebaute Old-School-Decks, Penny-Boards oder kürzere Longboards mit großen Straßenrädern, aufblasbaren Rädern oder soliden luftlosen AT-Rädern mit Straßenprofilen. Die meisten verwenden Nabenmotoren, Einzel- oder Doppelriemenantriebe oder sogar Direktantriebe. Diese kleineren Boards werden werden oft von Pendlern für die Arbeit verwendet. City E Boards sind gute stabile Boards mit begrenzter Geschwindigkeit und großer Reichweite. Sie nehmen nicht viel Platz ein und sind leicht zu transportieren.

Street E Skateboard

Street E Skateboard

Abenteuerlustig? Street Eboards werden aus Standard-Longboards, kleineren Downhill-Boards und AT-Boards mit Urethan-Straßenrädern hergestellt. Dies sind in der Regel schnellere Boards mit breiterer Spur für höhere Geschwindigkeitsstabilität und Rutschspaß. Diese Boards verfügen über Doppelriemenantriebe, Direktantrieb oder sogar Zahnradantrieb. Street Boards nutzen Hochgeschwindigkeitsmotoren, was für unerfahrene oder neue Skateboarder etwas schwierig sein kann. Surfer statten diese Boards sogar mit speziellen Ride-Plates aus, um das Surf-Carving-Erlebnis beim Cruisen durch die Stadt nachzubilden.

Offroad E Skateboard

Offroad Skateboard

Dies sind Skateboards im Mountain-Board-Stil mit großen aufblasbaren Stollenreifen, vollgefederten Achsen, riesigen oben montierten Akkupacks und ESCs mit Doppelmotor oder sogar Allradantrieb. Diese Motoren sind normalerweise riemengetriebene, kettengetriebene oder sogar Zahnrad-Antriebsstränge mit hohem Drehmoment. Einige dieser Offroad Skateboards sind ähnlich wie ein Snowboard mit Bindungen ausgestattet, was große Sprüge ermöglicht. Diese Boards sind unglaublich leistungsstark und bieten enormes Drehmoment. Offroad Boards sind darauf ausgelegt über Schotterpisten und leichtes Gelände zu brettern und dich sowohl bergauf, als auch bergab immer mit enormen Fahrleistungen zu versorgen.

Downhill Racer E Board

Downhill E Skateboard

Downhill Racer fliegen beinahe schon den Berg hinab. Skater, die auf diesen Boards fahren, tragen Motorradbekleidung aus Vollleder und Helme. Diese Boards rasen mit über 100km/h den Berg hinab und können mit E Motoren sogar noch weiter beschleunigt werden. E Board Downhill Fahrer stehen auf Adrenalin und rasen die Bergpässe mit den hochgezüchteten Boards hinab. E Downhill Boards verfügen über die besten und schnellsten Motoren, Batterien und ESCs, die die Branche derzeit anbietet. Nur die erfahrensten Boarder sollten sich ein solches Brett bauen und versuchen, dieses „Pony“ zu zähmen.

Elektro Longboard Bausatz – Teileliste

Wenn du nun festgelegt hast, welche Art von E Skateboard du selber bauen möchtest, geht es an die Beschaffung der Teile. In diesem Beitrag stellen wir dir Beispielhaft die Teile für den Bau eines E Longboards auf der Straße zusammen.

Das Deck

Bei der Auswahl des Decks sind dir kaum grenzen Gesetz. Wir raten zu einem Longboard Deck um ein schönes Street Board zu bauen.

Longboard Deck
  • 41" x 9" Longboard Twin Tip Deck (104 CM x 22CM) mit leichtem Konkave- gut für...
  • 8-Ply Premium-Finish aus Kanadichen Ahorn
  • Natürliche deck

Die Motoren

Je nach Antriebsart und Bausatz musst du einzelne Motoren kaufen. Einige sind Motoren für Riemenantriebe, andere sind Rollendirektantriebe.

Elektro Skateboard Motor
  • GROSSER DREHMOMENT HALTBARKEIT:Die Sensored bürstenlose Motor, der sanft läuft...
  • GROSSE ANWENDUNG: Hohe Leistung, kann einen extrem starken Antrieb für Ihr...
  • WASSERDICHT UND DUSTPROOF: Der Elektromotor Motorcontroller ist auf beiden...

Der Akku

Akkus sind schwierig zu bekommen. Wer sich mit Elektronik gut auskennt, kann ohne Probleme auch Akkus für ferngesteuerte Autos oder Flugzeuge verwennden. Achte bei der Auswahl des Akkus aber unbedingt auf die Leistung!

Elektro Skateboard Akku
  • 【Spezifikation】- Material: NIMH; Batterie spannung: 7,2V; Kapazität:...
  • 【Abmessung & Gewicht】- Goldbat 3300 mAh 7,2 V RC NiMH Akku ist : 132 x 45 x...
  • 【Features】- Goldbat 3300mah NIMH Akku Schnellladung, kein Memory-Effekt,...

ESC (Electronic Speed Controller) + Fernbedienung

Ein ESC Kit beinhaltet die Fernsteuerung und das Kontrollmodul für die Motoren und kann individuell eingesetzt werden. Es gibt eine große Anzahl an ESC Kits, welche du je nach Anforderung und Kompatibilität aussuchen solltest.

ESC
  • Das Dual-Drive-Design besteht aus hochwertigen Chip- und Elektronikkomponenten...
  • Die solide Struktur des Mainboards kann die Lebensdauer erheblich...
  • Die gut organisierte Leiterplatte ist einfach zu installieren, erfordert jedoch...

Radaufhängungen (Trucks)

Je nach Antriebsart kannst du reguläre Skateboard Trucks verwenden und an diese auch reguläre Räder an einer Achse montieren. Die angetriebene Achse benötigt je nach Antriebskonzept selbstverständlich unter Umständen eine andere Lösung.

Radaufhängung
  • 1. Skateboard-Zubehör: 5-Zoll-Hohlhalterung aus Aluminium-Magnesium-Legierung,...
  • 2. Starkes Material: 7,5-Zoll-Roller, Aluminiumlegierungsguss,...
  • 3. Allzweck-Skateboardräder: Die 95a-Härte von 60% Zugstufe ist für Anfänger...

Räder & Lager

Für dein E Skateboard benötigst du selbstverständlich auch Räder. An der nicht angetriebenen Achse kannst du beliebige Räder und Lager montieren, die Antriebsachse muss je nach Ausführung unter Umständen mit Spezialteilen ausgestattet werden.

Skateboard Rollenset
  • Radgröße: 58 mm Durchmesser x 45 mm Breite; Anzahl der Durometer: 82A...
  • Set mit 4 Rädern. ABEC-7-Kugellager aus Stahl und Abstandshalter auf den...
  • Sie rollen ziemlich glatt, sind sehr langlebig für Straßenskates und sind auf...

Schrauben & Kleinteile

Zur Montage des E Boards benötigst du auch ein paar Schrauben. Wir empfehlen den Kauf eines Schraubenkastens, welcher eine große Auswahl an Schrauben zur Montage der Einzelteile am Brett bietet.

Angebot
Schrauben
  • ✔𝗛𝗼𝗰𝗵𝘄𝗲𝗿𝘁𝗶𝗴𝗲𝗿...
  • ✔𝗠𝗲𝗵𝗿𝗲𝗿𝗲 𝗚𝗿öß𝗲𝗻:...
  • ✔ 𝗠𝗶𝘁 𝗱𝗲𝗻 𝗠𝟮, 𝗠𝟯 𝘂𝗻𝗱 𝗠𝟰...

Wer die Teile nicht selber zusammensuchen möchte, der kann auch auf bereits fertig zusammengestellte Bausätze zurückgreifen. Ein Beispiel für einen Elektro Longboard Bausatz findest du hier.

Keine Produkte gefunden.

Viele weitere Bausätze und Teile fürs E Skateboard findest du hier…

Elektro Longboard selber bauen – Schritt für Schritt

Hier ein kleiner Leitfaden, wie du Schritt für Schritt beim Bau eines eigenen E Skateboards vorgehen kannst. Selbstverständlich kann es je nach Komponenten und Board-Art auch Unterschiede geben.

Bereite das Board vor

Bohre die Löcher für vor und stelle sicher, dass du Platz für die Motoren, Halterungen und die Elektronik hast. Außerdem kannst du dein Board jetzt optisch lackieren oder dekorieren.

Bereite die Motoren vor

Je nach Antriebsart musst du nun die Motorenbaugruppe vorbereiten. Die gilt vor allem für Riementriebe und Zahnradantriebe. Achsen mit Direktantriebsmotor müssen in der Regel nicht vorbereitet werden.

Montiere die Achsen

Wenn du deine Komponenten bereits vormontiert hast, kannst du nun die Achsen und Baugruppen auf deinem Board montieren. Nutze idealerweise auch Schraubensicherung, was den sicheren Sitz kritischer Verschraubungen gewährleistet.

Baue den Elektronikkasten auf

Schließe die Batterie NICHT an, bis die gesamte Elektronik testweise eingebaut wurde und alle Teile verbunden sind. Teste die Batterie und den ESC im Gehäuse und schau nach ob alles seinen Platz findet. Stelle außerdem sicher, dass keiner der Drähte geknickt wird oder an irgendetwas reibt.

Elektronik anlernen

Je nach Bausatz und Elektronikkit kann es notwendig sein die Steuerug anzulernen. Viele Kits sind jedoch schon ready to use und somit ist dieser Schritt immer von der Auswahl der Komponenten abhängig.

Elektrisches Skateboard mit Fernbedienung

Die Testphase

Nachdem du dein E Skateboard sorgfältig montiert hast, geht es nun ans Testen. Schalte alles einmal simuliert alles durch. Suche dir dann eine freie Übungsfläche und beginnen das Board langsam zu bewegen. Wenn alles einwandfrei funktioniert, solltest du alle Schrauben noch einmal nachziehen, oftmals setzen sich die Teile nach dem ersten Testlauf etwas, was zu lockeren Schrauben führen kann. Bitte bedenke auch, dass die Fahreigenschaften eines jeden Boards anders sind. Wenn du dich also das erste Mal auf dein selber gebautes Elektro Longboard stellst, solltest du dich zunächst langsam an die Fahreigenschaften gewöhnen und diese verinnerlichen.

Hast du Erfahrungen mit dem Elektro Longboard selber bauen? Hinterlasse uns gerne ein Kommentar!

(Visited 687 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert